BARG Packaging

Body Wraps - das Geheimnis schöner Beine ?

Body Wraps - das Geheimnis schöner Beine ?

Wie man so liest, hat das Body Wrapping anscheinend Millionen Anhänger in den USA, in Japan geht man sogar gewrappt in die Sauna, wie uns eine Freundin des Hauses berichtete, die länger dort lebte.

Nach einem Peeling werden heilende, entschlackende oder schlankmachende Gele und Cremes, bevorzugt auf die Problemzonen Bauch und Oberschenkel aufgetragen und dann mit einer Kompressionswicklung „eingestretcht“.

Zum Wickeln wurden einmal elastische Bandagen verwendet, die aber durchlässig für die Creme ist, sie "suppt" dann durch, eine ziemliche „Sauerei“, damit kann man sich nirgends hinsetzen!?

Frischaltefolie aus dem Supermarkt ist da schon besser, aber, da man das Body Wrapping doch einige Zeit durchführt und sich bewegt - manch einer macht sogar Sport damit - muss die Wicklung formstabil am Körper sitzen und darf dabei nicht einreißen oder durchgestoßen werden, eine besondere Herausforderung an die Body Wrapp Folie.

Unsere spezielle Body Wrapping Folie hat deshalb eine hohe Dehnfähigkeit, eine sehr hohe Durchstoßfestigkeit, ist extrem reißfest und haftet sehr gut auf sich selbst, so dass, die richtige Wickeltechnik vorausgesetzt, eine stabile Wicklung erreicht wird, die auch dann gut hält wenn man sich bewegt.

Richtige Wickeltechnik heißt auch, eine für den Anwender noch angenehme Kompressionsstärke aufzubauen. Diese sollte auf keine Fall so fest sein, dass man sich das Blut abdrückt, es muss sich gut anfühlen und doch fest sein.

Die unkontrollierte Anwendung eines Body Wraps über Nacht ist gefährlich, da man sich die Blutzufuhr abklemmen könnte und auf jeden Fall zu vermeiden!

So ist mit unserer Body Wrapping Folie das Ganze leicht zu Hause durchführbar, am besten zu zweit, bei einem Mädelsabend.

Folienhose, Body Wrapping Folie und Befreiungsmesser erhalten Sie bei uns auf Anfrage.